Druckfrisch!

„Auf Hooge gibt es keine Nüsse, außer…“ – Du folgst der Erzählerin, einer Aerokartografin aus dem Taunus! Sie hat ihre Dunkelkammer verlassen und ist über Ober-Mörlen und Fernwald mit dem eigenen Nussknacker nach Hooge gereist.

Ihr geschultes Auge sieht die Landschaft, die Menschen und ihre Beziehungen als geometrisches Muster im Auf und Ab der Tide. Als die Zeitläufte auch noch eine afghanische Familie auf die Hallig bringen, prallen mehrere Welten aufeinander – im Kopf und in der Wirklichkeit. Menschen aus den Bergen und der Wüste treffen auf das Wasser und die Hooger.

Mit jedem Wort führt sie Dich einen Meter weiter auf der Deichlinie rund um die Hallig Hooge. Sei getrost, dass sie Dich wohlbehalten wieder entlässt!

Ein haptisches Kleinod des Achter-Verlags, fast handgemacht, fadengeheftet, in Halbleinen gebunden, mit Lesebändchen und sparsamen, sehr stimmigen Bleistiftzeichnungen von Yoko Hata.

Wird nicht in Plastikfolie eingeschweißt ausgeliefert!

Judith Arlt. Hooger Nüsse. Illustrationen und Gestaltung: Yoko Hata. 115 Seiten. Weinheim, Achter Verlag, ISBN 978-3-948 028-00-8 – 16 €

Zu beziehen in Meldorf im Peter Panter Buchladen

Zu bestellen für Auswärtige direkt beim Achter Verlag

Schriftstellerin | Übersetzerin | deutsch und polnisch